Seite 5 von 7

Re: T-22

BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2020, 17:25
von Chris
Kapitän zur See Chris begibt sich nachdem alle Angelegenheiten auf der Emil Bruno angewiesen sind zu den Torpedobooten.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2020, 18:10
von von Trotha
Auf der Pier kommt ihm der Kommandant von T-22 entgegen

Herr Kapitän Marine.Gruss ich melde T-22 vom Einsatz zurück. Ein U-Boot versenkt, keine Verluste, Boot wieder Einsatzbereit

Re: T-22

BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2020, 09:59
von Chris
Das habe ich schon bemerkt! Sie haben dem Briten ordentlich Druck gemacht, wer weiß ob seine Torpedos sonst besser im Ziel gelegen hätten. Meine Anerkennung und meinen Dank an die Besatzung.

Der Kapitän denkt kurz nach.

Wie macht sich der neue Matrose? von Trotha. Ich habe ihn im Marineoberkommando kennengelernt und er schien ein aufgeweckter junger Mann zu sein.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2020, 10:56
von von Trotha
Danke, Herr Kapitän.

Der Matrose von Trotha ist mittlerweile Gefreiter und macht sich gut. Gem. der Aussagen vom IWO steckt in ihm potential, aber wie es scheint möchte er dieses nicht abrufen. Es mag mit seinem Familiennamen zusammenhängen. Leider kann ich dazu nicht mehr sagen, denn dazu fehlte im Moment einfach die Zeit, aber das muss ich Ihnen ja nicht erzählen.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2020, 11:24
von Chris
Er möchte sein Potential nicht abrufen. Merkwürdig. Behalten Sie den Jungen im Auge! Und wie gesagt richten Sie der Mannschaft meine Anerkennung aus! Sie haben es ja schon gesagt die Zeit.

Der Kapitän verabschiedet sich und kehrt zurück zur Emil Bruno um sich über den aktuellen Stand zu informieren.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2020, 11:31
von von Trotha
Jawohl, Herr Kapitän Marine.Gruss

Der Kommandant kehrt auf sein Boot zurück und bespricht sich mit seinem IWO, auch über von Trotha wird gesprochen

Re: T-22

BeitragVerfasst: So 28. Jun 2020, 21:41
von von Trotha
Heute, am Sonntag, wurde nur leichter Dienst vom IWO angesetzt, in diesem Fall hieß das Morgens Reinschiff, anschließend Gottesdienst und danach Zeugdienst. Der Zeugdienst wird genutzt um seine Uniform in Schuß zu bringen. Man sollte sich wundern wie schnell und sicher ein manch Seesoldat mit Nadel und Faden umgehen kann. Auch der Gefreite von Trotha hat Zeit seine neu erworbenen Winkel und Abzeichen auf seiner Uniform anzubringen, schließlich steht man damit ja an der Pier Wache oder neben dem Kommandanten auf der Brücke.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2020, 20:06
von Chris
Ein Melder bringt einen Einsatzauftrag zum Kommandanten von T-22.

Einsatzbefehl Bbcode Spoiler On
Entsenden Sie drei Torpedoboote zur Eskorte von Richard Otto aus dem Fjord von Narvik. Sobald Richard Otto auf See zurückkehren nach Narvik. Operation bei Nacht durchführen.
gez. Chris
Kapitän zur See

Re: T-22

BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2020, 07:34
von von Trotha
Der Kommandant nimmt den Befehl entgegen und schickt den Melder zurück zur Flottille. Kurz nachdem der Melder von Bord ist, setzt sich der Kommandant mit der Ronn in Verbindung

Re: T-22

BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2020, 18:34
von Loser568
--Ein Melder kommt auf das Boot--

Wir sind bereit, wenn Sie es sind. Jederzeit auslaufbereit.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2020, 21:05
von von Trotha
Zufrieden liest der Kommandant die nachricht von der Ronn. Er lässt den IWO rufen

IWO, heute Abend 22 Uhr laufen wir aus, spricht irgendetwas Ihrerseits dagegen?

Nein, Herr Kaleu, das ist die leichteste Übung für uns. Können Sie sagen wohin es geht?

Na, dann legen Sie mal los und informieren Sie T-25 und T-28, die beiden Einheiten werden uns begleiten, denn die Ronn verlässt den Hafen und wir werden Sie bis zum Ausgang des Fjordes eskortieren.

Die beiden anderen Boote, sowie die Ronn wird über das geplante Auslaufen um 22 Uhr informiert. Natürlich geht so eine Vorbereitung immer etwas hektisch zu, aber die Männer sind routiniert und nach ein parr Minuten hat sich das gewussel gelegt. Um 21:45 zeigt T-22 "Bereit zum Auslaufen", T-25 und T28 ebenfalls. Punkt 22 Uhr legt T-25 von der Pier ab und schwenkt in Richtung Hafen Ausfahrt, gefolgt von T-22 und T28. T-28 begibt sich weiter nach Norden während T-22 und T-25 auf das Auslaufen der Ronn warten

Re: T-22

BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 17:15
von von Trotha
Nachdem die Ronn ablegt hat und den Hafen verlassen hat, begleiten die beiden T-Boot das Schiff weiter nach Norden zum Fjordausgang. Die Navigation ist gemäß der Erwartungen recht anspruchsvoll, da ja sämtliche Seezeichen und Lichter fehlen. Diese könnte sonst der Feind als Wegmarken nutzen. Auf der Brücke von T-22 hört man leise die Bewegungen des Rudergängers und ab und an mal ein leises kratzen , wenn die Waffen bewegt werden, ansonsten herrscht absolute Ruhe im Schiff. Die Ausgucks wurden verdoppelt.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 17:46
von von Trotha
Das Eskortieren der Ronn, verläuft reibungslos und so kann man das Schiff am Ausgang des Fjordes auf seine Reise entlassen. Die Boot kehren zurück in den Hafen und bevor die Sonne aufgegangen ist, liegen sie wieder an der Pier, als wenn nichts geschehen wäre.

Re: T-22

BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2020, 14:38
von Chris
Ein Melder bringt den Befehl alle Vorbereitungen zum Auslaufen zu treffen. Ziel Trondheim!

Re: T-22

BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2020, 17:31
von von Trotha
Mittlerweile hat sich die Besatzung eingespielt und die Vorbereitungen für das geplante Auslaufen geht sehr zügig von statten. Der Kommandant begibt zur Flottille um weitere Informationnen über den kommenden Einsatz zu erhalten